Sie befinden sich hier: Projekte >> Geras neue Mitte


 

Gera ist Kandidat zur Internationalen Bauausstellung Thüringen 2023


Aktuelle Informationen finden Sie auch unter:

 

www.gera.de und 

www.iba-thueringen.de

 

 

IBA nominierte das Gemeinschaftsprojekt: „Die vernetzte Stadt“ & „Geras starke Mitte“ und würdigt Städtenetzwerk mit Geraer Beteiligung „PrinzIBA“

 

1. Informationsveranstaltung zur IBA Thüringen am 03.06.2014 im Kommunikationszentrum der Sparkasse Gera-Greiz.

 

 

Kurzpräsentation „Geras starke Mitte”, Teilprojekt von „GERSCHEMEILE2030”

 

 

 

 

Akteure der IBA-Bewerbung „Geras neue Mitte“

 

Kernarbeitsgruppe

  • Dipl. Architekt, Siegfried von Hopffgarten (F)
  • Grünes Haus Gera e.V., Matthias Röder (P)
  • GWB Elstertal mbH, Martina Schramm (P)
  • Konrad Steinbrecht (pF)
  • Profund Bauträger und Projektentwicklung GmbH, Olaf Schneider (FKM)
  • Profund Bauträger und Projektentwicklung GmbH,
  • Olaf Schneider (FKM)
  • PE/KE Volker Tauchert (GM)
  • Thomas Leidel (pF)

Erweiterter Kreis

  • Agentur für Arbeit, Ralph Burghart (P)
  • Anim-Studio, Ralf Braungart (F)
  • blau druck, Torsten Blau (F)
  • Buga-Förderverein, Jens Volkmann (P)
  • Kultur- und Kongresszentrum Gera, Peter Beyer (P)
  • KÜHN medienservice, Andreas Kühn (F)
  • Rutheneum, Dr. Joachim Hensel (P)
  • Sigrid Schädlich (pF)
  • Wagner Werbung, Petra Wagner (F)

Legende: GM = Gründungsmitglied, FKM = Förderkreismitglied, F = Förderer, pF = privater Förderer, P = Partner von Ja - für Gera e.V.

 

 

IBA on Tour in Gera am 17.09.2014 • Präsentation im Stadtmuseum

 

 

 

IBA on Tour in Gera am 17.09.2014 • Abendveranstaltung im Kommunikationszentrum der Sparkasse Gera-Greiz

 

 

 

Zentrale Veranstaltung am 30.09.2014 in Jena • Nominierung der ersten 16 IBA-Kandidaten

 

 

 

 

„Gera ist im Rennen, ich freue mich sehr!“, so Geras Dezernent Bau und Umwelt Ramon Miller nach der Nominierung des Geraer Projektes „Stadtentwicklung im Dialog - Die vernetzte Stadt“ in Kombination mit dem Projekt „Geras starke Mitte (Teilprojekt von GERSCHEMEILE2030)“ vom Verein „Ja – für Gera e.V.“.

Geraer Wochenmagazin, 12.09.2014

 

 

Geschäftsführerin der IBA-GmbH, Dr. Marta Doehler-Behzadi, Ramon Miller, Dezernent für Bau und Umwelt der Stadt Gera, Volker Tauchert, Vorsitzender Ja - für Gera e.V. (v.l.n.r.)

 

 

Sonntag, 17.Dezember.2017 05:18:12