Sie befinden sich hier: News




12.11.2018

Messe in Gera lockt mehr als 2000 Besucher an


Fünfte Auflage von „Gera Wohnen“ im Kultur- und Kongresszentrum. Stadt Gera bietet selbst Immobilien an.

 


Es war ein reges Kommen und Gehen im Kultur- und Kongresszentrum. Mehr als 2000 Besucher schauten nach Veranstalterangaben bei der zweitägigen Messe „Gera Wohnen“ vorbei. Die fünfte Auflage bot wieder bei freiem Eintritt viele Informationen rund um das Thema Wohnen, wobei sowohl Bauherren in spe, als auch Mieter und Eigentümer auf ihre Kosten kamen. Gleich im Eingangsfoyer gab es Stände zum Projekt Geras Neue Mitte, an dem unter anderem Helmut Scheffel informierte. „Vor allem der Animationsfilm, der plastisch eine Entwurfsplanung zeigt, kommt gut an“, schätzte er ein. Sehr viele Besucher hätten sich schon intensiv mit Entwürfen befasst und kämen mit konkreten Anregungen, beispielsweise zum Thema Luftzirkulation. „Ich war erstaunt, wie viele gute Ideen angebracht wurden“, so Scheffel.

 

Quelle: OTZ





Weitere News
Sonntag, 16.Dezember.2018 03:43:35