Sie befinden sich hier: News




27.04.2010

Die Attribute von Gera in einer Ausstellung im Steinweg

Dort wo früher der Molkereiladen war, kann man sich informieren, wie Gera ist. Grün, schnell, bunt und tiefgründig, laute die Attribute, dargestellt durch Grafiken und Installationen aus Geometrischen Körpern, Stühlen und anderen Gegenständen.


„Gera ist grün, bunt, schnell und tiefgründig“, das behaupten 19 angehende gestal-tungstechnische Assistenten der Höheren Berufsfachschule der TÜV Rheinland. Das Ergebnis der Ideenfindung ist seit Ende April in den 4 Schaufenstern des Leer-standsobjektes Steinweg 11 zu bestaunen.


Grün steht für die Buga und die Menschen, die sich bei Entente Florale einbrachten. Bunt steht für das vielschichtige Kulturangebot in unserer Stadt, das sollen die bunten, kreuz und quer gestapelten Stühle symbolisieren. Das schnelle Gera steht für Radfahren, Speedskating und Schwimmen, das suggerieren Spiralen.




Die Tiefgründigkeit versinnbildlichen Leitern in die Höhlertiefen. Diese tolle Schaufenstergestaltung als Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Verein „Ja – für Gera e. V.“, der GWB Elstertal und der TÜV Rheinland soll die Geraer zu einer Entdeckungstour einladen, so Schülerin Tina Henze. Nach ihrer Ansicht „....schimpfen viele Geraer über ihre Stadt, aber sie bewegen sich nicht.“






Weitere News
Dienstag, 22.September.2020 10:31:26