Sie befinden sich hier: News




25.05.2007 · OTZ

Nach dem Buga-Besuch „ab in die Mitte“

Die Initiative "Ja - für Gera" bemüht sich gemeinsam mit vielen Partnern "mittlerweile im 5. Jahr "darum, die Aufenthaltsqualität und das Drumherum für Bürger und Gäste im Stadtzentrum, teilweise auch durch außergewöhnliche Maßnahmen, zu verbessern.

Ab diesem Samstag finden die Marktaktionen ab Nachmittag statt, und für den Start hat man sich natürlich war ganz Besonderes einfallen lassen.

So wird u. a. an diesem Tag zum erstenmal auf „Klein-Montmartre" eingeladen, wo man sich ab 14.00 Uhr mit seinen Ideen zur Entwicklung der oberen Stadtkrone (Steinweg, Kirchplatz und sonstiges Umfeld) einbringen kann.

Die in Gera bekannte Gruppe „Chips ´n Dip"; spielt von 16.00 bis gegen 18.30 Uhr. Man will mit einer musikalischen Reise von 1954 bis 2006 auf dem Marktplatz für eine angenehme Atmosphäre und gute Stimmung sorgen.

So z. B. werden Hits von von Stray Cats, Robert Palmer, Chuck Berry, Elvis Presley, Simply Red, Ray Charles, Dick Brave, Bruce Springsteen, Brian Ferrey gespielt.

In der Pause von 17.00 bis 17.30 Uhr gibt es selbstverständlich auch wieder aktuelle Informationen zur Initiative "Ja - für Gera";, insbesondere zu den nächsten Maßnahmen und Projekten.

In diesem Sinne heißt das Motto für die Innenstadt: „... und nach dem Buga-Besuch "ab in die Mitte";.

Wie Vereinsvorsitzender Volker Tauchert erläutert, gehe es im Kern darum, dass vor allem Familien von ihrer Innenstadt mit all ihrer Vielfalt Besitz ergreifen und sich dort wohl fühlen.





Weitere News
Dienstag, 22.September.2020 09:30:10