Sie befinden sich hier: Presseberichte >> Geras neue Mitte


 

Presseberichte über den Verein: Geras neue Mitte • IBA Thüringen



Seite 9 von 9
    1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 

19.01.2015 · OTZ online · Angelika Munteanu
Neuanlauf der Stadt nur mit Privatem für Kultur- und Kongresszentrum Gera
Das Interessenbekundungsverfahren der Stadt Gera für den Weiterbetrieb des KuK ist erfolglos beendet worden. Nun schmiedet die Stadt Pläne, wie das Denkmal wirtschaftlich betrieben werden kann.
11.12.2014 · IBA Magazin
Geras starke Mitte
Mitten im Zentrum Geras liegt eine große Brachfläche. Seit über zehn Jahren geschieht nichts, auf Privatinvestoren wartet man vergebens und selbst investieren kann Gera nicht. Die früher so reiche Residenz- und Industriestadt hat kein Geld. Das Kapital Geras sind seine Bürger: Die Stadt kann auf ein funktionierendes Netzwerk aus Verwaltung, Bürgern, Vereinen und Unternehmen zurückgreifen.
17.11.2014 · OTZ online · Sylvia Eigenrauch
Wie kann Kaufkraft nach Gera geholt werden? Fast 1000 Besucher bei „Gera Wohnen”
Die Frage blieb unbeantwortet, ebenso wie die, ob es die Messe wieder gibt.
14.11.2014 · Neues Gera · Fanny Zölsmann
Studenten werden zu Botschaftern unserer Stadt
„Ja für Gera“ bringt Studenten in unsere Stadt und macht sie zu Botschaftern für unsere Stadt. Im Rahmen der Immobilienmesse „Gera Wohnen” im KuK werden am Freitag, 14. November, 14.30 Uhr, die Endergebnisse des studentischen Projektes „Platz für Leben in Gera” präsentiert.
07.11.2014 · Neues Gera · Fanny Zölsmann
Studenten entwerfen Konzepte für KuK und Zentralen Platz
Erste Workshopwoche mit Fachhochschule Erfurt in Partnerschaft mit der Stadt Gera
12.10.2014 · Geraer Wochenmagazin
Gera ist Kandidat zur Internationalen Bauausstellung Thüringen 2023
IBA nominierte das Gemeinschaftsprojekt: „Die vernetzte Stadt“ & „Geras starke Mitte“ und würdigt Städtenetzwerk mit Geraer Beteiligung „PrinzIBA“
02.10.2014 · Neues Gera · Reinhard Schubert
Vernetzte Stadt und Geras starke Mitte...
Die ersten Entscheidungen sind gefallen: Die Internationale Bauausstellung Thüringen (IBA) in Erfurt hat 19 von rund 250 eingereichten Projekten bestätigt. Gera ist nur mit einem Projekt IBA-Kandidat geworden: „Stadtentwicklung im Dialog – Die vernetzte Stadt und Geras starke Mitte“, eingereicht von der Stadt und dem Verein „Ja - für Gera“.
21.08.2014 · OTZ online · Christine Schimmel
Nicht einfach nur ein Loch stopfen in Geras Mitte
Der Platz vor dem Kultur- und Kongresszentrum ist groß. Seit Langem harrt die Fläche auf Gestaltung. Der Verein Ja für Gera hat sich mit dem Projekt Geras starke Mitte bei der IBA beworben und will mit dem entwickelten Platz die ganze Innenstadt stabilisieren.
05.06.2014 · OTZ · Angelika Munteanu
Erste Ideen für das Zukunftslabor
Für die Internationale Bauausstellung in Thüringen gibt es auch Projektideen aus Gera. Einige sind jetzt öffentlich präsentiert worden. Nächste Woche findet dazu ein Werkstattgespräch statt.
15.11.2013 · Neues Gera
Wie soll die Kugel aussehen
Schüler gestalten - Bürger entscheiden: Aktion „Platz machen” des Buga-Fördervereins

Seite 9 von 9
    1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 
Sonntag, 21.Januar.2018 07:17:00